Startseite

Regie

Fredy Duss

In Unterägeri geboren lebe ich, Fredy Duss (52), seit 1984 in Littau-Luzern. Ich bin verheiratet und habe zwei erwachsene Söhne.

Seit meinem 16. Altersjahr bin ich auf der Theaterbühne. Die ersten Jahre bei der Theater-gesellschaft Unterägeri. Im Jahr 1988 gründete ich das Theater Littau-Reussbühl und amtete in diesem Verein die ersten 16 Jahre als Präsident. Auch heute als Ehrenpräsident des Theater Littau-Reussbühl bin ich immer noch ein Theatermensch durch und durch – sei es als Spieler oder als Regisseur.

Während meiner über dreissigjährigen „Theaterlaufbahn“ war ich abwechselnd als Spieler und Regisseur tätig. Im Jahr 1989 absolvierte ich einen ZSV-Regiekurs. Besondere Highlight’s meiner bisherigen Regiearbeit in Littau: „Die kleine Niederdorf-Oper“, als Freilichtinszenierung / „Einen Jux will er sich machen“ und „Der Talisman“ von Nestroy / „Hinter den sieben Gleisen“, nach dem gleichnamigen Film von Kurt Früh.

Es ist für mich eine besondere Ehre und Freude, beim Schwander Theater für das Theater 2019 als Regisseur tätig zu sein! Zusammen mit der aufgestellten Spieler-Crew gebe ich alles, dass wir dem Publikum des Schwander-Theaters ein unterhaltsames und äusserst amüsantes Theater-erlebnis bieten können.